Heidelberg – 4+ Dinge die dir immer wieder über den Weg laufen

 

heidelberg0005

Heidelberg – 4+ Dinge die dir immer wieder über den Weg laufen !!

Diese Stadt ist vielleicht einer der grössten Anlaufpunkte für Globale Touristen, speziell aus Japan. An den Bekanntesten Orten findest du diese hier immer wieder. Eine Adresse wie Köln, München oder auch Schloss Neuschwanstein…

Jede Stadt hat Highlights an denen du immer wieder und wieder vorbeikommst. Egal wie und wo du dich durch die Stadt bewegst. So ist es natürlich auch in Heidelberg. Ich bin 2 mal im Jahr hier und jedesmal wieder aufs neue begeistert. Da Heidelberg in einem sehr sonnenreichen Gebiet Deutschlands, dem Odenwald, liegt, wirst du wirklich sehr oft die Gelegenheit haben hier gutes Wetter vorzufinden. Gerade dann macht es Spaß sich dort die vielen tollen Highlights anzusehen.

Ich zeige dir hier, um erst einmal im Tal anzufangen. den Neckar, die ewiglange Fußgängerzone mit angrenzenden Altstadt, die Alte Brücke und zu guter letzt das Heidelberger Schloss mit einer grandioser Aussicht hoch oben vom Königstuhl aus.

 

Neckar:

Der Neckar ist in Heidelberg so etwas wie die Lebensader der Stadt. Wenn du in Heidelberg unterwegs bist überquerst du entweder alle Nase lang den Neckar oder fährst an ihm Kilometerlang entlängs. Im Sommer ist er mit seinen vielen Liegewiesen richtig überfüllt. Es ist herrlich auf einer von ihnen zu liegen und in der Sonne dem vorbeifahrenden Schiffsverkehr zuzuschauen. Wirklich entspannend. Die zeit solltest du dir unbedingt dafür nehmen. Auch wenn es nur ganz kurz ist.

Heidelberg

Fußgängerzone, Altstadt & Alte Brücke:

Vom Neckar aus, jedenfalls dort wo er Citynah gelegen ist, kommst du schnell und fußläufig in die Innenstadt, die große Fußgängerzone. Sie verläuft immer parallel zum Neckar vom Bismarckplatz bis zum Karlstor. Mit einer Länge von 1,6KM ist sie eine der größten Fußgängerzonen Deutschlands. Ab und an hast du auch immer wieder zwischen einigen kleinen Gassen einen Durchblick zum Heidelberger Schloss .

Am Ende der Fußgängerzone kommst du automatisch in die Altstadt. Sehr gut auch durch einige äußerst typische Souvenirläden zu erkennen. Leider findest du hier auch sehr sehr viele Touristen. Hier kannst du wunderbar zwischen den alten Gebäuden, in denen nette Gaststätten untergebracht sind, bis zum Neckar durchgehen. Richtig toll sind die kleinen Gassen. Ein muss wenn du hier bist.

Von der Altstadt aus in Richtung Neckar gelangst du wie von selbst zur Karl Theodor Brücke die im Volksmund einfach nur „Alte Brücke“ genannt wird. Sie gehört zu Deutschlands ältesten Brückenbauten und wurde im Jahre 1248 das erste mal Urkundlich erwähnt. Am Südende beginnt die Brücke mit dem mittelalterlichen Brückentor. Ganz auffällig durch seine 28m hohen Doppelfeilern zu erkennen. Die Alte Brücke verbindet die Altstadt mit dem gegenüberliegenden Neckarufer am östlichen Ende des Stadtteils Neuenheim. Definitiv ein ganz großes Highlight hier in Heidelberg.

Heidelbergheidelberg0010

heidelberg0005 Heidelberg

Heidelberger Schloss:

Das Heidelberger Schloss ist DAS Highlight hier. Es dürfte der Anziehungspunkt No.1 für jeden Touristen, der diese Stadt besucht, sein. Nicht umsonst wird es als berühmteste Ruine Deutschlands und als Wahrzeichen Heidelbergs bezeichnet. Die Schlossruine die aus rotem Neckartäler Sandstein besteht erhebt sich 80 Meter über dem Talgrund am Nordhang des Königsstuhls und dominiert somit auch das Bild der Altstadt. Das Schloss ist für Besichtungen geöffnet, allerdings nicht überall Eintrittsfrei. Du kannst trotzdem sehr viel von der Ruine sehen ohne deinen Eintritt zu entrichten. Auch den Schlosspark lohnt es zu besuchen, vor allem weil du von hier aus einen herrlichen Blick über die Altstadt auf den Neckar bekommst. Ein echtes Highlight ist auch die mehrmals im Jahr stattfindende Schlossbeleuchtung, die aus einem Feuerwerk besteht und an die Zerstörung des Schlosses im Jahre 1693 erinnern soll. Auch Freiluftaufführungen wie z.b. die Sommerlichen Heidelberger Schlossfestspiele finden hier alljährlich statt. 

heidelberg0008 Heidelberg Heidelberg Heidelberg Heidelberg Heidelberg Heidelberg Heidelberg Heidelberg Heidelberg Heidelberg

Königstuhl:

Zu guter letzt fahren wir vom Heidelberger Schloss den Königstuhl noch durch einige Serpentinen nach ganz oben. Der Königstuhl (567,8m) ist mit dem Heiligenberg (439,9m) einer der 2 Hausberge Heidelbergs. Wie gerade erwähnt kannst du entweder mit dem Auto nach oben fahren oder aber auch als fitter Wanderer eine Tagestour zu Fuß machen. Allein vom Schloss bis zur Gipfelregion sind es über die sogenannte Himmelsleiter 1200 Stufen. Aber eine ganz besondere und außergewöhnliche Möglichkeit um auf den Gipfel zu kommen ist mit der Heidelberger Bergbahn gegeben. Den ersten Teil der Strecke (Molkenkurbahn) fährt die Standseilbahn von der Talstation Kornmarkt (113,2m) bis zum Heidelberger Schloss (192m) und weiter bis zur Station Molkenkur (289,3m). Wenn du bis zum Gipfel möchtest, darfst du in die Königstuhlbahn umsteigen und weiter bis zur Bergstation Königstuhl dich fahren lassen. Ein richtig tolles und entspanntes Erlebnis im Gegensatz zur Autofahrt. Probier es aus. Für die komplette Strecke zahlen Erwachsene Hin & Zurück 12,00 Euro. Oben angekommen wirst du mit einer grandiosen Aussicht über ganz Heidelberg belohnt. Hier oben hast du auch wieder sehr viele Freizeitmöglichkeiten. Entweder ein gemütlicher Biergarten im Sommer mit Blick über Heidelberg, für Kinder das Märchenparadies Königstuhl, eine Falknerei mit regelmäßigen Vorführungen, oder auch einfach nur viele Wanderwege die einladen die Natur zu genießen.

heidelberg0006 IMGP2841 IMGP2872 IMGP2948 IMGP2905 IMGP2934 IMGP2941

 

Es gibt natürlich noch viel viel mehr das du hier in Heidelberg angucken kannst und solltest. Aber dies waren meine absoluten Highlights. Ohne diese gesehen zu haben darfst du auf gar keinen Fall die Stadt verlassen. Wenn du nur kurze Zeit hier bist, evtl. 2 Tage, kannst du das ganz locker schaffen. Ich habe es sogar schon an einem Tag hinbekommen.

 

Heidelberg stamp

Bist du selber schon einmal in Heidelberg gewesen?

Dann erzähl mir von deinen Erlebnissen?

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat freue ich mich sehr wenn du ihn weiterteilst.

5 Kommentare - Sei der Nächste

  1. Ich war schon viel zu lange nicht mehr in Heidelberger. Es ist eine tolle Stadt. Hab bei meinem letzten Besuch nach einer Schifffahrt auf dem Neckar einen tüchtigen Sonnenbrand gehabt. Mit der Bergbahn bin ich natürlich auch gefahren.
    Dein Bericht weckt viele schöne Erinnerungen, danke.

    • Hallo Katrin,
      Naja Sonnenbrand ist nicht so toll. Aber eine Schifffahrt würde ich dort auch nochmal machen. Ich bin ja wieder im November dort unten. Und wenn das Wetter gut auf jedenfall ein Highlight. Und wie du schon sagst die Bergbahn ist der Knüller, zumindest nicht ganz alltäglich. Empfehle ich wirklich jedem der mal in Heidelberg ist. LG Markus

  2. Tolle Fotos von Heidelberg! Eigentlich wollte ich in den Herbstferien dorthin. Klappt leider nicht. Fürs nächste Jahr steht Heidelberg aber ganz klar mit auf meiner Liste.

    • Hallo Nick,
      Danke für das Lob. Es freut mich immer wieder wenn meine Fotos ankommen. Mach dir nichts draus. So ist das manchmal. Ich schaffe auch nicht immer alles was ich gern machen würde. Aber nicht locker lassen und dran bleiben . Dann halt das nächste Jahr.

      LG Markus

Schreib auch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2020 Copyright by Markus Kramer @ www.travellingtheworld.de · Impressum · Haftungsausschluss · Datenschutz · Tools