Dubai City – 10+ Orte die für dich ein muss sind !!

dubai city

© Depositphotos.com/ [bloodua]

Dubai City – 10+ Orte die für dich ein muss sind !!

Wie du bestimmt schon in einem meiner vorangegangen Dubai Artikel Dubai gelesen hast, habe ich dir die Highlights in Downtown Dubai vorgestellt. Falls du dich da noch nicht eingelesen hast, dann hol das mal fix hier nach.

Hier zeige ich dir noch einmal was du im in ganz Dubai und Umland erleben kannst und unbedingt ausprobieren solltest. Die Highlights aus Downtown Dubai findest du hier auch nochmal aufgeführt.

 

Shopping…Von Mall zu Mall:

Wenn du in Dubai City etwas ausgelassen und ohne Limits, bis auf die deines Geldbeutels, machen kannst, dann ist es shoppen gehen in einer der unzähligen Malls. In Dubai findest du deshalb auch keine richtige Innenstadt zum shoppen und schlendern. Das spielt sich alles in den Malls ab. Die bekannteste und größte ist da wohl die Dubai Mall mit über 2500 Geschäften auf 4 Ebenen mit in Downtown Dubai. Abgesehen davon daß du hier auch ein Riesen Aquarium sowie eine Eislaufbahn in Olympiagrösse findest, hast du auch hier den direkten Zugang zum Burj Kalifa. Dazu aber später noch mehr. Es lohnt sich natürlich auch auf jedenfall die anderen Malls auszuprobieren. Eventuell auch die Mall of the Emirates … Diese ist sogar ausgestattet mit einer Indoor Ski Halle.

dubai city10 dubai city11 dubai city13 dubai city14 dubai city16 dubai city15

Cruisen, Mit dem Schiff unterwegs:

Zum rumschippern gibt es in Dubai City natürlich auch wieder viele Möglichkeiten. Ich stelle dir jetzt mal zwei davon vor. Zum einen kannst du mit einem Abra, dies ist ein altertümliches einfaches Holzboot, den Creek überqueren. Der Creek ist der Fluss der durch Dubai fließt. Die Überfahrt dauert etwa nur 2-3 Minuten und kostet umgerechnet nur etwa 0,22€. Somit ist dies wahrscheinlich eines der günstigsten Verkehrsmittel weltweit. Es macht wirklich spaß direkt über dem Motor am Rand darauf zu sitzen und überzusetzen. Mach das auf jedenfall. Noch Mehr Infos findest du hier dazu.

dubai city03 dubai city04

Die andere Variante ist eine Fahrt mit der Dubai Ferry. Wesentlich Moderner und auch hier gibt es unterschiedliche Routen. Ich habe den Sightseeingtrip von der Dubai Marina aus gewählt. Von hier ging es aus dem Hafen heraus bis hin zum Hotel Atlantis auf der künstlich aufgeschütteten Insel „The Palm“ und wieder zurück. Du bist hier etwa 1 Stunde unterwegs und bezahlst dafür knapp 11€. Auf dieser Tour kannst du perfekte Fotos von der Skyline der Dubai Marina machen. Eine Ausfahrt die sich auf jedenfall lohnt.

dubai city45 dubai city41 dubai city37 dubai city05 dubai city39

Sightseeing & Weltrekorde erleben: 

Das wohl populärste in Richtung Sightseeing & Weltrekorde ist in Dubai wohl der Burj Kalifa. Es ist das höchste Gebäude der Welt mit 828m. Die Aussichtsplattform findest du bei 452m auf der 124. Etage vor. Selbst der Aufzug ist rasend schnell. Ca. 7m pro Sekunde legt er zurück, da ist dann schon 1-2 mal zwischendurch einen Druckausgleich auf deinen Ohren nötig. Aufgrund der hohen Nachfrage solltest du die Tickets dazu besser online im vorraus buchen. Den EIntritt zum Burj Kalifa findest im Untergeschoss der Dubai Mall.

dubai city18 dubai city20 dubai city21 dubai city22 dubai city23 dubai city24 dubai city25

Ein kleines Abenteuer erleben:

Es ist wirklich nur ein kleines Abenteuer. Aber der Actionanteil war für mich schon ganz schön Adrenalinsteigernd. Und zwar habe ich eine geführte Jeep Tour durch die Wüste gemacht. Unterwegs mit 270 PS durch die Dünen, rauf und runter. Und der Fahrer hatte wirklich keine Angst vor Geschwindigkeit und hektischem Lenken auf den Dünen. Da habe ich schon manchmal gedacht dass der Wagen gleich umkippt. Aber der Fahrer wusste was er tat. Zum Ende der Tour gab es dann am Abend noch ein klassisches BBQ in einem Beduinen Camp….mit Bauchtanz…Sandboarding…Shisha rauchen…Henna Painting…Alles inklusive.

dubai city06 dubai city07 dubai city08

dubai city09

Hotel oder Hostel:

Ganz klare Antwort von mir ist: Hotel. Ich bin ja normalerweise auch eher der Hosteltyp und mag es auch in Schlafsälen zu übernachten um einfach auch so viele neue Leute kennenzulernen. Da es in Dubai aber nur sage und schreibe 1 Hostel gibt, und dieses auch nicht unbedingt günstiger als ein Hotel ist, fällt die Entscheidung da sehr leicht. Abgesehen bekommst du hier eine riesengroße Hotelauswahl zu allen Preisen die du dir vorstellen kannst von 1* bis 7* ist da alles dabei. Ich hatte mich für ein 4* Holiday Inn entschieden. Es war zwar etwas außerhalb, dafür aber mit einem sehr guten Anschluss an die Metro.

dubai city46

Aus dem Staunen nicht mehr rauskommen:

Und genau das passiert dir wenn du dir mal die vielen Wolkenkratzer und Hotels genauer aus der Nähe anschaust. Eines höher als das andere. Und jedes Gebäude sieht komplett anders aus. Am besten kannst du sie dir vom Taxi, von der Metro oder auch zu Fuss in der Dubai Marina betrachten. 1A Fotos sind da vorprogrammiert.

dubai city30 dubai city31 dubai city33 dubai city36

Spass haben…Für Groß und Klein:

Spass haben kannst du definitiv in einem Wasserpark. So lässt sich auch die Hitze gut aushalten. Es gibt in Dubai 2 von diesen. Vorstellen und absolut für super befunden habe ich den Aquaventure Waterpark direkt am Atlantis Hotel auf der Insel The Palm. Die meisten Attraktionen machst du dort in einem Schwimmring. Entweder alleine oder mit deiner Begleitung in einer Doppelausführung. Das „Netz“ von Wasserstrassen ist hier so gebaut das du, wenn du magst, ohne auszusteigen ganz locker 1,5 Std unterwegs sein kannst, bis du alles ausprobiert hast. Und das trifft nur auf die Varianten mit dem Schwimmring zu. Hier gibt es auch noch soo viel mehr zu entdecken…Du kannst dich auch am Strand ausruhen. Das Silver Package inkl. einem Strandtuch und abschließbarem Schrank gibt es für ca. 65€. Das ist nicht billig , und auch ich hab es mir anfang überlegt, war aber am Tagesende echt begeistert. Du kannst hier auch ganz locker ohne das dir langweilig wird den ganzen Tag verbringen. Guck es dir doch mal hier an.

dubai city01 dubai city02

Unterwegs durch Dubai City:

Wie du am besten durch Dubai City kommst, vor allem mit welchem Verkehrsmittel, habe ich dir hier schon erklärt. Wenn du es noch nicht gelesen hast, dann schau einfach mal rein. Meine Lieblinge dabei waren die Metro und das Taxi. Der Preis ist grandios. Ein Tagesticket in der Metro kostet etwa 3-4 Euro. Zudem hat die Metro, da sie elektronisch gesteuert ist, nie Verspätung. Auch das Taxi ist viel günstiger als du es in Deutschland gewohnt bist. Eine Fahrt von ca. 30km kostet etwa umgerechnet 10€. Beides ist preiswert. Es hängt dann davon ab was du lieber magst.

fortbewegung

© Depositphotos.com/ [philipus]

fortbewegung

© Depositphotos.com/ [philipus]

 

Chillen am Strand:

Schreib mir doch mal wie lang du das chillen am Strand von Dubai ausgehalten hast? Ich war selber glaub ich nur 2 Std. dort. Die hohe Hitze macht dir da wirklich einen Strich durch die Rechenung. Ich empfehle dir wenn du an den Strand gehst einen Sonnenschirm und eine Liege zu mieten damit du wenigstens ein bisschen Schatten bekommst. Etwas besser auszuhalten ist es allerdings im Wasser. Ein wenig weiter raus schwimmen und du wirst merken dass das Wasser auch schon kühler wird. Das ist echt angenehm. Der schönste und bekannteste öffentliche Strand ist da der Jumeirah Beach Park & Public Beach. Hier findest du alles was du brauchst. Sanitäre Anlagen, Duschen, Kiosk, Schirme&Liegen.

dubai city29 dubai city28 dubai city27

Be Sporty: 

Sport ist in Dubai natürlich auch so eine Sache wegen den, wie schon erwähnt, hohen Temperaturen, und das fast ganzjährig. Daher wäre wohl nur alles an Sport zu empfehlen was sich Indoor abwickeln lässt. Ganz abgefahren, vorallem in einer Wüstenstadt, ist da wohl angrenzend an die Mall of the Emirates die Indoor Skihalle Ski-Dubai. Natürlich kannst du hier nicht nur Ski fahren. Es gibt hier auch viel für die Kinder zu entdecken. Eine Skischule ist hier auch mit untergebracht. Du kannst hier verschiedene Packages mit unterschiedlichem Umfang schon ab 200 AED/43€ bekommen.

Ski Dubai is an indoor ski resort with 22,500 square meters of s

© Depositphotos.com/ [bloodua]

dubai city02

© Depositphotos.com/ [sainaniritu]

dubai city01

© Depositphotos.com/ [sainaniritu]

 

 – Hat dir mein Artikel zu Dubai gefallen? –

– Hast du vielleicht noch weitere Tipps für diese tolle Stadt? –

– Dann schreib es einfach in die Kommentare !! –

5 Kommentare - Sei der Nächste

  1. Hi Markus,
    und wieder ein toller Artikel über Dubai! Ich wünschte, ich könnte im Januar auch mit in diese tolle Stadt fliegen, aber leider ist das nur meiner Mutter vergönnt… 😉 Aber ich hab ihr alle Deine Artikel gesendet und ich denke, dass sie ihr sehr bei ihrer Planung helfen! Also noch mal tausend Dank für die tolle Inspiration! Ich würde übrigens fürs Shoppen in der Dubai Mall alles liegen und stehen lassen… 😉
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    • Hallo Melanie,
      du weisst ja gar nicht wie ich mich freue wenn dir der Artikel so gut gefällt. Und wenn er dir, oder auch deiner Mutter noch weiterhelfen wird. So stelle ich mir das vor. Danke noch einmal.
      Das shoppen ist der Burner. Unvergleichlichbar mit Deutschland…
      LG Markus

  2. Hallo Markus,
    vielen Dank für den informativen Artikel. Ich bin im März dort, dann werde ich Deine Tipps bestimmt gut brauchen können. Deine Fotos sind auch toll. Ich möchte am liebsten sofort los 🙂

    Viele Grüße,
    Sabine

    • Hallo Sabine,
      Es freut mich sehr dass dir der Artikel so gut gefällt. Ich wünsche dir jetzt schon ganz viel spass in Dubai. Und wenn dir meine Artikel zu dieser grandiosen Stadt ein wenig weiterhelfen freue ich mich umso mehr. Ich bin schon auf deine Reiseberichte über Dubai gespannt.

      Lieben Gruss

      Markus

Schreib auch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2016 Copyright by Markus Kramer @ www.travellingtheworld.de · Impressum · Datenschutzerklärung · Kontakt · About me · PR & Media · Newsletter