Dein Ratgeber für die Einreise in die USA mit dem ESTA

ESTA

Dein Ratgeber für die Einreise in die USA mit dem ESTA

Du solltest dich vor einer Reise in die USA überlegen, welchen Teil der USA du besuchen magst. Aufgrund der Größe des Landes stehen Reisenden allerlei Aktivitäten zur Verfügung. Von Skifahren über Strandurlaub oder Wandern. Auch ein Familienurlaub mit einem Besuch im Disney Land ist beliebt. Doch nicht nur die Auswahl der Region und der Aktivitäten ist wichtig. Vor Antritt der Reise muss sich jeder Reisende um eine Einreisegenehmigung kümmern. Es muss also entweder ein ESTA oder ein Visum beantragt werden. Im Gegensatz zu einem Visum, kann man ein ESTA ganz einfach und ohne großen Aufwand Online einholen. Nachdem man ein ESTA erhalten hat, kann die Suche nach einem Hotel oder auch ein Mietwagen beginnen. Es wird empfohlen, beides im Voraus zu buchen, da die Preise vor Ort höher sein können.

ESTA

Die Beantragung des ESTA´s

Das ESTA kannst du ganz simpel und unkompliziert Online beantragen. Es wird dafür lediglich ein elektronischer Reisepass und eine Kreditkarte oder seit neustem, ein PayPal Account benötigt. Die Kosten liegen derzeit bei 14$ also umgerechnet ca. 13€. Nach der Übermittlung der Daten kann es bis zu 72 Stunden dauern, bis der Antrag genehmigt wird. Mit dem ESTA hast du dann die Möglichkeit für die nächsten 2 Jahre in die USA einzureisen und dich für touristische Zwecke maximal 90 Tage dort aufzuhalten.

Welche Personen haben die Möglichkeit ein ESTA zu beantragen?

Personen mit einer Staatsbürgerschaft und einem elektronischen Reisepass aus folgenden Ländern haben die Möglichkeit ein ESTA zu beantragen: Andorra, Australien, Belgien, Brunei, Chile, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland,Island, Italien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Japan, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Malta, San Marino, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Taiwan, Tscheche Rep., Ungarn und dem Vereinigten Königreich. Personen aus anderen Ländern müssen nach wie vor ein Visum, zum Beispiel ein Touristenvisum, auf einer amerikanischen Botschaft beantragen.

Darf ich mit meinem ESTA auch einer Arbeit nachgehen oder Studieren?

Ein ESTA gilt ausschließlich für den touristischen Zweck und es ist strengstens untersagt während des Aufenthalts zu arbeiten. Dazu gehören auch Praktika oder unentgeltliche Aushilfsjobs wie zum Beispiel die alltäglichen Aufgaben im Haushalt. Natürlich darf geholfen werden, es darf durch diese Hilfe jedoch nicht die Unterkunft “bezahlt” werden. Ebenso ist das studieren ohne ein Visum nicht möglich. Um in den Vereinigten Staaten studieren oder arbeiten zu können, muss man das entsprechende Visum auf einer amerikanischen Botschaft stellen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Visa findet man auf der Seite www.einreiseusa.org. Falls du bei einem Regelverstoß erwischt wirst und es bewiesen werden kann, dass du mit einem ESTA einer Arbeit oder einem Studium nachgegangen bist, kann dies mit einem Einreiseverbot von bis zu 10 Jahren bestraft werden. Die Strafe richtet sich auch nach dem Verstoß und kann daher dementsprechend angepasst werden.

Kann ich auch mit einem Kind oder Baby in die USA einreisen und wenn ja, was gibt es zu beachten?

Es ist problemlos möglich mit einem Kind oder Baby die USA zu bereisen. Allerdings gibt es hier einige Dinge zu beachten. Wie auch ein Erwachsener, müssen Kinder oder Babys im Besitz eines elektronischen Reisepasses sein. Ein simpler Kinderpass reicht nicht aus. Der elektronische Reisepass wird schon bei der ESTA-Antragsstellung benötigt und ist eine grundlegende Voraussetzung für eine Genehmigung. Jedes Kind egal in welchem Alter benötigt einen elektronischen Reisepass für eine erfolgreiche Einreise in die USA.

Ist es auch möglich das ESTA für einen Familienangehörigen oder eine dritte Person zu stellen?

Es ist möglich ein ESTA für eine dritte Person zu beantragen, man benötigt dafür lediglich die persönlichen Daten der einreisenden Person. Die ESTA-Genehmigung wird dann spätestens nach 72 Stunden bestätigt oder abgelehnt.

Ist mir eine Einreise garantiert, wenn ich das ESTA beantragt habe?

Eine ESTA-Genehmigung garantiert lediglich die Anreise in die USA, allerdings nicht die Einreise. Dies entscheidet letztendlich die amerikanische Border-Protection. Die amerikanischen Grenzbeamten selektieren nach Ihren vorgeschriebenen Maßstäben Passagiere aus, um dies nach Ihren Reisegründen näher zu befragen. Dieser Vorgang geschieht stichprobenartig. Sollte man um ein Interview gebeten werden, sollten alle Fragen freundlich und korrekt beantwortet werden. Die Beamten möchten den Einreisenden Personen nichts böses und erledigen lediglich Ihren Job. Wer beim Interview jedoch verdächtig vorkommt, muss sich auf ein ausführliches Gespräch einstellen. Sollte der Beamte die Einreise verbieten, muss der nächstmögliche Rückflug auf eigene Kosten angetreten werden.

Benötige ich auch eine Einreisegenehmigung, wenn ich die USA nur als Transitland nutze?

Die USA besitzt keine Transitzonen an Flughäfen, demnach gehört auch das Flughafengelände zu den Vereinigten Staaten. Man sollte dies unbedingt beachten, dass man vor einer Reise nach Mexiko über Miami beispielsweise ein ESTA beantragt. Falls man nicht im Besitz einer gültigen Einreisegenehmigung ist, kann die Reise in die Vereinigten Staaten gar nicht erst angetreten werden. Das ESTA wird in der Regel vor dem Flug überprüft.

Wie lange dauert die Genehmigung eines ESTA´s und wann werde ich Sie erhalten?

Grundlegend dauert eine Bearbeitung bis zu 72 Stunden, daher wird geraten einen ESTA-Antrag rechtzeitig zu stellen, damit du nicht in eine unangenehme Situation vor einem geplanten Urlaub kommst. Es kann aber auch vorkommen und es ist keine Seltenheit, dass man eine Genehmigung schon innerhalb der nächsten 25 Minuten nach Beantragung erhält.

 

Welche Erfahrungen hast du mit dem ESTA gemacht? Erzähl mir davon und pack es in die Kommentare.

Schreib auch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2017 Copyright by Markus Kramer @ www.travellingtheworld.de · Impressum · Datenschutzerklärung · Kontakt · About me · PR & Media · Newsletter