Finnland, Bike, Kajak & Mittsommer

finnland-sommer-3

4 Jahre nach meinem letzten Finnland Aufenthalt hat es mich wieder in den einsamen Norden gezogen…Ich wollte wieder Biken, Kanu & Kajak fahren, und auch  jeden Abend die Sauna geniessen.

Und das alles alleine und einsam…zur Mittsommerzeit wo es draußen nicht dunkel wird…

Ich habe über den Kontakt den ich mir zu Minna von Äksyt Ämmät vor 4 Jahren aufgebaut habe ein schönes Gästehaus gefunden. Ich kenne es sogar, bei der Tour im Jahr 2008 habe ich hier schon übernachtet. Es nennt sich Laitalan Lomat. Ein sehr großes Terrain mit grossen und kleineren Häusern.

Und das beste von allem. Ich war der Einzige Gast auf dem ganzen Anwesen und hatte somit das große Hauthaus für mich alleine.

Als einziger Gast hatte ich somit auch die Möglichkeit mir jeden Tag etwas anderes nach Wahl zum Essen zu wünschen…Natürlich All inclusive…Also 3-4 mal Speisen pro Tag

Alleine, Einsam, Ruhe, Biken, Kanu, Kajak, Sauna, Mittsommer…Alles Punkte die für einen Perfekten Urlaub stehen…

Ein passendes MTB wurde mir von Minna organisiert…Und da es in Finnland soetwas nicht unbedingt um die Ecke gibt hat Minna mir es von jemanden aus 200KM entfernung abgeholt…Das nenn ich Service!!!

Mein Material:

Nun verbringe ich meine viele freie Zeit vor Ort mit Erkunden der Finischen Wälder auf dem MTB und der Flußlandschaft per Kajak & Kanu.

Die Trails, Wege und oft auch Hauptstraßen sind eher mit Deutschen Wanderwegen vom Bodenbelag her vergleichbar…Also lockeres Radfahren…mit sehr wenigen und vorallem sehr flachen Bergen.

Easy going…

Bis auf die Mückenschwärme war es wirklich eine tolle Zeit…Wobei ich bei passender Geschwindigkeit den Mücken einigermaßen aus dem Weg gehen konnte, also einfach nicht stehenbleiben.

Leider hatte ich aber auch Nachts etwas Last mit ihnen, Auch trotz Mückennetz…Aber ich hab es überlebt.:-)

Da ich sonst nie Kanu oder Kajak fahre war ich sehr froh abends in der Sauna relaxen zu dürfen…Das geht schon in die Arme…Vorallem wenn man in einem 2/3 Mann Kanu nur alleine sitzt und auch immer schön das Paddel Links/Rechts wechseln muss…Aber es macht definitiv spass…

Es ist die pure Entspannung die Paddel abzulegen und sich mitten auf dem Fluß einfach nur treiben zu lassen…

Bevor ich jeden Tag startete habe ich die Gelegenheit bekommen nach dem Frühstück die Hauseigenen Rentiere zu füttern…inklusive Streichelneinheit…Sehr zutraulich…Sehr hungrig…Handgepflücktes Moos haben sie am liebsten.

Noch mehr Bilder findest du in meiner Best of Finnland im Sommer Galerie

Vielleicht gefällt dir auch meinen vorherigen Finnland Trip, die Seensucht Tour mit diesem Reisebericht.

Oder was ganz anderes ? Finnland im Winter mit Huskytour. Dann lies doch auch dazu meinen Reisebericht mit passender Gallerie

 

3 Kommentare - Sei der Nächste

  1. Das hört sich nach einem total relaxtem Urlaub an! Da möchte ich auch einmal hin!

    • Hallo Sabine ,

      Dort oben in Finnland in Nord Karelien ist es wirklich die pure Entspannung . Fast keine Menschen einfach nur Natur pur. Zum Abschalten definitiv absolut perfekt . Probier es doch mal aus.

      LG Markus

  2. Hi Markus,
    obwohl ich seit 8 Monaten in Finnland lebe, habe ich es bisher noch nicht in den hohen Norden geschafft, zumindest nicht im Sommer. Aber ich hoffe doch sehr, dass ich das diesen Sommer – der ja jetzt gerade erst so richtig in die Gänge gekommen ist hier – auch noch schaffe. Dein Bericht und Deine Bilder machen jedenfalls sehr Lust darauf 🙂
    Viele Grüsse aus tampere,
    Carina

Schreib auch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2019 Copyright by Markus Kramer @ www.travellingtheworld.de · Impressum · Haftungsausschluss · Datenschutz · Tools