Mit dem Urlaubsfinder zum perfekten Trip

World travels

© Depositphotos.com/ [Andreus]

Unter die Lupe genommen:

Der Urlaubsfinder von Momondo.

Mit diesem Artikel nehme ich an einem Gewinnspiel von Momondo teil. Insgesamt 5 Blogger durften den neuen Urlaubsfinder testen und über ihre Erfahrungen berichten.

Ich zeige euch was dieser Urlaubsfinder alles drauf hat. 

Warum überhaupt ein Urlaubsfinder?

Viele Menschen fahren jedes Jahr einmal in den großen Sommerurlaub an das bekannte Ziel seit Jahren, oder in den Skiurlaub wo es schon seit 10 Jahren hingeht. Aber es gibt noch soviel mehr zu entdecken. Es gibt so viele schöne Stellen auf unserer Erde. Manch einem ist dies aber einfach zu komplex um sich damit auseinander zusetzen und buchen somit wie jedes Jahr dann halt den gleichen Urlaub. Mit dem Urlaubsfinder möchte ich dir zeigen dass es auch viel einfacher geht ein neues Ziel für sich zu entdecken und zu bereisen.

Zu allererst gilt es hier eine Basis zu schaffen. Dies funktioniert ganz einfach und intuitiv. Du fängst mit der Anzahl der Reisenden, dem Abflugsort, und deinem Budget an.

Welches Thema sagt dir zu ?

Dann gilt es welchem Thema du deine Reise witmen möchtest. Von Stadt, Shoppen, Strand bis hin zu Natur und Nachtleben. Und wenn du dich dann hier für eine Kategorie entschieden kannst du es noch spezieller werden. Das geht nach den Gesichtspunkten von:  Am beliebtesten, Am billigsten, Gesellig, Ausgefallen, Kulturell, Familie, Insider und Romantisch.

Screenshot (93)

 Die Auswahl ist getroffen !

Du hast deine Auswahl getroffen und möchtest in die Stadt, einen Städtetrip, aber dann auch bitte schön für Insider. Da dürftest du mit Miami doch gar nicht so schlecht liegen. Es wird dir hier auch gezeigt wann es in naher Zukunft am günstigsten ist. In unserem Beispiel wäre das im Januar. Das ist dir aber zu lange hin, du möchtest im Dezember verreisen.

Screenshot (97)

Die grobe Vorauswahl

Im oberen Teil der Seite siehst du jetzt erst einmal deine grobe Vorauswahl. Start, Ziel, Anzahl und Datum. Dies kannst du natürlich auch noch optimieren. Aber warte und drück noch nicht auf suchen. Schau dir doch erst ein mal an was dir Miami so alles zu bieten hat.

Screenshot (98)

Erste Informationen um etwas über dein Wunschziel zu erfahren

Denn hier erfährst du jetzt einiges über dein Wunschziel. Du musst dir erste Informationen nicht sonstwo herholen. Danach bekommst du garantiert lust auf Urlaub, Lust auf mehr.

Screenshot (100)

 Wie ist das eigentlich so in Miami? Haben die gutes Wetter?

Das gefällt mir richtig gut. Die wichtigsten Daten in knallharten Zahlen für dich. Du bekommst alle Informationen zum Wetter und wie z.b. das preisliche Verhältnis so bei Taxi, Mietwage, Zug oder auch beim Shoppen ist. Aber auch Infos zur aktuellen Uhrzeit, der Währung und der Einwohnerzahl werden dir nicht verwährt.

Screenshot (101)

Immer noch lust auf Urlaub? Noch mehr Information gefällig?

Willst du noch mehr über deinen möglichen Urlaubsort erfahren? Dann bist du hier geau richtig. Du findest hier noch mehr wirklich nützliche Infos um einen weiteren Eindruck davon zu bekommen was du vor Ort entdecken kannst.

Screenshot (104)

 Warum auch nicht das passende Hotel direkt finden?

Wieso sollst du dich nicht auch direkt mal nach einem Hotel umschauen. Lass dich inspirieren was zu dir passen könnte? Auch die Hotels sind nach den Themenbereichen unterteilt. Zusätzlich findest du auch direkt wieviel Sterne und wieviel Gästebewertungen es dazu gibt.

Screenshot (105)

Welcher Flug passt zu dir ?

Wenn du jetzt auf den Suchen Button klickst, beginnt die Suche für den passenden Flug. Welcher Flug passt zu dir? Mit welcher Fluggesellschaft möchtest du gerne fliegen? Aber auch die Uhrzeit spiel hier eine Rolle. Zur Suche für deinen besten Flug stehen dir wirklich alle Möglichkeiten zur Verfügung.

Zum einen findest du im oberen Teil der Seite eine Übersicht des günstigsten Fluges in deinem gewählten Monat. Zum anderen kannst du deine Flüge nach Günstigster, Bester und Schnellster unterteilen. In der linken Spalte am Rand hast du aber noch viel mehr Möglichkeiten. Eine wie ich finde richtig tolle Sache ist der Preisalarm. Dadurch bekommst du 2x in der Woche den günstigsten Preis per Email zugesendet. Desweiteren kannst du hier aber auch noch die Flugzeiten, Fluglinien und Flughäfen eingrenzen.

Screenshot (98)

Screenshot (99)

 

Fazit:

Ich finde den Urlaubsfinder richtig cool. Er ist sehr umfangreich aber trotzdem gut zu bedienen und zu verstehen. Es gibt unheimlich viele Informationen zum Zielort wodurch du dir dein erstes Bild von der Destination machen kannst. Probier ihn doch auch einfach mal aus.

(Alle Inhalte des Artikels entsprechen meiner persönlichen Meinung)

Hat dir mein Artikel gefallen?

Dann sei doch so lieb und teile ihn.

Ich freue mich auch über jeden Kommentar den du hier drunter rein schreibst.

Schreib auch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2018 Copyright by Markus Kramer @ www.travellingtheworld.de · Impressum · Haftungsausschluss · Datenschutz · Tools