Hotel Check up – Das Tallink Spa und Conference Hotel in Tallinn

Tallink Spa und Conference Hotel*Anzeige

Das Tallink Spa & Conference Hotel in Tallin im Check. Im Rahmen eines City Cruise (Tallinn-Stockholm-Riga) mit der Tallink Silja Line fing die Reise in diesem Hotel an. Komm mit in ein echt cooles Hotel mit direkter Anbindung an die Innen & Altstadt von Tallinn.

Hotel Check up – Das Tallink Spa und Conference Hotel in Tallinn

Die Lage:

Das Tallink Spa und Conference Hotel liegt quasi direkt am Tallink Ableger für die eigenen Kreuzfahrtschiffe. Das heißt, du bist in ca. 10 Minuten, vorbei an einem kleinen Yachthafen, ganz schnell am Terminal D. Von dort aus geht später die Reise nach Stockholm zu unserem City Cruise los. Dazu aber später viel mehr. In die Stadt brauchst du von dem Hotel aus ca. nur 15 Minuten. Natürlich je nachdem wohin du willst. Falls du in Tallinn noch gar nicht gewesen bist und eventuell ein paar Inspirationen brauchst, dann schau doch mal hier vorbei. Und wenn du zum späten Abend einen Snack benötigst, aber nicht unbedingt soviel in der Hotelbar ausgeben magst, dann halte dich einfach etwa 300m rechts vom Ausgang des Hotels. Denn da kommst du zu einer Statoil Tankstelle. Dort musst du unbedingt einen der vielen verschiedenen HotDogs ausprobieren.

Hoteladresse: Sadama 11a, Tallinn

Tallink Spa und Conference Hotel

Der Eingangsbereich:

Im großen und hellen Foyer fallen dir sofort die riesige Rezeption sowie drei dahinterliegende gläserne Fahrstühle auf. An der Rezeption warten 3 bis 4 Mitarbeiter nur darauf dich einzuchecken.

Das Einchecken verlief wirklich sehr problemlos. Kurz den Namen gesagt und einen kleinen Anmeldebogen ausgefüllt und schon gab es die elektronischen Zimmerschlüssel in Form einer Scheckkarte. Der CheckOut ist sogar bis 12:00 Mittags. Das nenne ich einen sehr guten Standard wenn du gerne ausschläfst.

Somit ist das Tallink Spa und Conference Hotel mit einem Aqua Spa (Schwimmbad In/Outdoor und Sauna), einer Lounge mit Bar im Erdgeschoss, dem hera Beauty Salon, diversen Konferenzräumen, der Fidel Zigarren Bar und einem Frühstücksraum ausgestattet. Im Erdgeschoss findest du auch für schnelle Snacks und Getränke einen Kühlschrank mit Selbstbedienung.

Tallink Spa und Conference Hotel

Durch das Hotel zum Zimmer:

Wie schon erwähnt verfügt das Hotel über drei gläserne Fahrstühle. Diese liegen direkt hinter der Theke der Rezeption. Vom Fahrstuhl aus kannst du direkt in das Schwimmbad schauen. Eine echt coole Aussicht von oben. Auf dem Weg zum Zimmer fallen direkt zwei Dinge auf. Zum einen der Teppich, der an Anemonen erinnert. Du darfst da echt nicht zu lange drauf schauen, sonst wird dir etwas aaaaanders. Und zum anderen sind die Flure supercool mit wechselnden Farben beleuchtet. Irgendwie stehe ich ja total auf solche Beleuchtungen.

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Das Zimmer:

Ich war von dem Zimmer echt begeistert. Sehr coole Farben wie auch schon in den anderen Teilen des Hotels. Das Farbkonzept wurde hier weitergesponnen. Coole Wanddeko, rote Kissen, farbige dezente Beleuchtung. Echt stylish.

Nun etwas zur Ausstattung der Zimmer:

  • Doppelbett (nicht zu hart und nicht zu weich)
  • Flatscreen TV mit sogar deutschen (wenn auch wenigen) Sendern
  • Schreibtisch
  • Steckdose direkt am Bett (Das ist echt nicht selbstverständlich)
  • Minibar mit nicht ganz so kleinen Preisen (Bier 0,33 5 Euro, usw.)
  • Wandschrank mit kleinem eingebauten Safe – kostenlos
  • Sehr gutes kostenloses WLAN
  • Bademäntel für den Spa

Sehr stylish war auch, daß Badezimmer und Schlafzimmer durch eine Milchglasscheibe getrennt waren. Das sah irgendwie cool aus. Etwas vermisst habe ich aber etwaige separat verpackte Pflegeprodukte. Das finde ich schon ein MUSS für ein ****Hotel. Dafür gab es aber, anscheinend als Ersatz, Body/Hairshampoo aus dem Spender in der Dusche.

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Absolut cool ist aber auch der Balkon. Nicht wirklich groß aber cool. Er besteht nur aus einer (geschätzt) 1m x 1m großen Betonplatte. Abgetrennt nur durch 3 Glasscheiben von dem Untergrund. Von hier kannst du direkt in den Aussenbereich des Schwimmbades schauen.

Tallink Spa und Conference Hotel

Das ist nicht meiner, denn der ist noch kleiner

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Der Spa und Saunabereich:

Als Hotelgast hast du kostenlosen Eintritt in das hauseigene Spa. Das ist doch super. Oder? Ja das hört sich auch gut an und ich habe mich richtig darauf gefreut. Beim genaueren hinschauen ist das aber nur halb richtig. Denn den Hotelgästen steht das Spa kostenfrei leider nur morgens von 7:00 bis 10:00 zur Verfügung. Danach wird es kostenpflichtig und ist auch für jedermann freigegeben.

Das wäre ja auch nicht so ganz schlimm wenn man alles nutzen könnte. Denn die wirklich schöne Poolbar, an der man früh morgens vielleicht gerne einen Cappuccino trinken möchte, öffnet erst ab 10:00 Uhr. Und das gleiche gilt auch für die Saunen. Die haben auch noch nicht offen. Einzig und allein die Finnische 95 Grad Sauna im Umkleidebereich ist in Betrieb. Ebenso waren auch viele der Wasserspiele, wie auch der schön warme Whirlpool noch nicht in Betrieb.

Abgesehen davon hat mir die Schwimm- und Plantschlandschaft richtig gut gefallen. Naja, richtig schwimmen kannst du hier nicht. Vielleicht ein klein wenig. Aber es ist ja auch eher zum entspannen und relaxen. Von dem grössten Becken kannst du nach draußen schwimmen und eventuell zum eigenen Balkon hochschauen. Des Weiteren gibt es noch ein großes Becken, an das auch dann die Poolbar angegliedert ist. Ich kann dir sehr das Kinderbecken mit 30 Grad empfehlen. Einfach nur reinlegen.

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

Tallink Spa und Conference Hotel

 

Das Frühstück:

Das Frühstück hat mich leider gar nicht überzeugt. Dafür daß das ganze Hotel sehr stylish und bunt eingerichtet ist, kommt mir der Frühstücksraum, ich nenn es mal langweilig, vor. Es fehlte irgendwie jegliches Ambiente. Die Auswahl an den Speisen war hier auch nicht die grösste und beste. Es hat mich leider gar nicht überzeugt.

Das Buffet sah eher nach Standard aus. Es fehlte mir das Besondere, daß ich von einem ****Hotel erwarte.

 

Mein Fazit zum Tallink Spa und Conference Hotel:

Auch wenn ich beim Spa und beim Frühstück einiges zu bemängeln hatte, habe ich mich im Tallink Spa und Conference Hotel sehr wohl gefühlt. Mir gefiel es sehr gut, daß alles so schön hell und offen gestaltet war. Ebenso haben mich die Farben in den Zimmern, wie auch die Beleuchtung auf dem Flur sehr angesprochen. Ich kann dir auf jedenfall empfehlen, hier mal vorbei zu schauen.


Zu dieser Reise wurde ich von der Tallink Silja Line und den Tallink Hotels im Rahmen eines City Cruise Trips eingeladen. Dennoch ist meine Meinung zu den Leistungen in keinster Weise verfälscht.


Hast du Lust auf noch mehr Reisegeschichten?

Dann hol dir meinen Newsletter

[wysija_form id=“2″]

4 Kommentare - Sei der Nächste

Schreib auch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2019 Copyright by Markus Kramer @ www.travellingtheworld.de · Impressum · Haftungsausschluss · Datenschutz · Tools